Morgendliche Routine / Papas erste stinke Pampie…

Huhu liebe Freunde.

die morgendliche Routine, wie jeden morgen am Wochenende fängt der Tag mit der morgendliche Verwöhnung an ->Wecken -> frische Pampie (Wickeln) -> Anziehen.

Heute möchten wir euch mal einen kleinen Einblick zeigen 🙂

es war auch die erste schmutzige Windel die ich bei meinem kleinen Stinker sauber gemacht habe, aber ging alles sehr einfach und leicht…
ruckzuck war mein Kleiner wieder sauber, frisch und angezogen um in den Tag zu starten.

Hoffentlich hat euch der Einblick in unsere morgendliche Verwöhnung gefallen und lasst doch einen Kommentar da wenn ihr solche Art ‚Fotostory‘ öfters sehen mögt.

Mit liebe Grüße,
euer BabyLiho und PapaMaxi
*hugs and kisses*

Papa fertig! Ich habe AA gemacht. *shocked*

Huhu liebe Freunde.

Da wir zurzeit eine Wette noch bis Ende Februar am Laufen haben, darf mein @babyliho zuhause nicht auf das große Porzellantöpfchen gehen. Ausnahme ist nur auf der Arbeit, da möchte man sich die Peinlichkeit bzw. die Geruchsbelästigung seinen Arbeitskollegen ja nicht antun.

Für mich ist es bisweilen immer eine Hürde, ein NoGo oder einfach nur ekelig eine volle Windel zu wechseln, wobei ich es eigentlich mag, wenn mein @babyliho das große Porzellantöpfchen nicht aufsucht und sein großes Geschäft zuhause vollkommen in die Windel erledigt.

Zurzeit wechselt mein @babyliho immer selbst seine schmutzige Windel, macht seinen Popo mit Feuchttüchern sauber und reinigt sich in der Dusche.
Gerne würde ich diesen Part als Daddy übernehmen, wie bei nur nassen Windeln, auch die schmutzige Windel wechseln. Aber die Hemmschwelle und der ekel davor ist einfach noch zu groß.

Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich wie man diese Hemmschwelle bzw. den Ekel davor überwinden kann, gerne könnt ihr mir ja in den Kommentaren schreiben wie ihr das macht. Ob Nase zuhalten, eine Wäscheklammer oder einfach viel Babypuder/Reinigungsschaum hilft?

Ich freue mich über hilfreiche Tipps, Ideen und Anregungen von euch für das saubermachen von schmutzigen Windeln.

Liebe Grüße
euer PapaMaxi *hugs and kisses*

(ABGESAGT :-()Wacken 2021 – Wir kommen!

Huhu 🙂

Nächstes Jahr fahren wir auf Wacken 2021 und möchten gern gleichgesinnte Mitmenschen aus der ABDL Szene kennenlernen die auch auf Wacken sind.

Vielleicht kann man sogar gemeinsam einen Platz auf dem ‚Campingplatz‘ belagern und die Wackentage bei guter Mucke und mit viel Spaß gemeinsam verbringen.
Wir reisen mit unserem VW Bus an und haben Grill, Gaskocher, Pavillion etc. an Bord. Zumal haben wir auch die Niederlande vor unserer Haustür und können pfandfreie Getränke mit nach Wacken bringen …

Verpflegungstechnisch wäre man dann
die Tage gut ausgerüstet 🙂

Wir würden uns sehr freuen über einen gemeinsamen Aufenthalt auf Wacken!

-> https://t.me/joinchat/AAAAAEZVppDarebd5KbpMA <-

LG euer BabyLiho und PapaMaxi

Corona, Ostern und #StayAtHome

Huhu 🙂

Dieses Jahr ist alles anders: Corona, Ostern und #StayAtHome :-/

Die Sonne und warme Wetter lockt, aber das „Ausgangsverbot“ verbietet es uns, die Osterfeiertage im Kreis von Verwandten zu feiern. Aber nichts zu trotz, kann man es sich ja auch zu zweit im Garten gemütlich machen und Holzkohlegrill anwerfen.

Wie verbringt ihr Ostern?

Donnerstagnachmittag kommt mein kleiner Lokführer wieder nach Hause, mal schauen was wir zuzweit hier veranstalten xD
Hätte ja mal wieder Lust einpaar schöne Bilder in der Natur zu machen. Aber mal schauen … worauf wir am Osterwochenende lust haben 🙂

Wir wünschen euch
Schöne Ostern trotz Corona

Bleibt gesund und bis bald
BabyLiho + PapaMaxi

Gedanken zur CoronaVirus-Pandemie

Huhu 🙂

Noch bis vor kurzer Zeit hatten wir zum Corona Virus eine ganz andere Einstellung. Betrifft uns schon nicht, wir sind doch noch jung und ohne Vorerkrankungen .. so in der Art .. Dass diese Einstellung falsch ist, wurde auch uns in den letzten Wochen klar.

Spätestens als wir selbst realisierten, wie viele geliebte Menschen dann doch zu der Risikogruppe gehören und im Gegensatz zu einem selbst von diesem Virus sehr wohl bedroht sind. Unabhängig davon, was die Regierung gerade gegen die Ausbreitung des Virus unternimmt, liegt es im Moment an jedem einzelnen, sich der eigenen Verantwortung anderen gegenüber bewusst zu werden.

Darüber hinaus empfiehlt es sich immer, sich selbst zum Beispiel beim Robert-Koch-Institut zu informieren und auf dem laufenden zu bleiben.


Wie denkt ihr über das CoronaVirus?
Schreibt es uns doch mal in die Kommentare


Ruhe, Besonnenheit und Vernunft statt Panik.
Machen wir zusammen das beste aus dieser Krise, helfen einander und lassen uns vom Corona Virus nicht die Freude nehmen.

Bleibt gesund und bis bald 🙂
PapaMaxi